Kreisschützenfest 2011 in Bürgel



Am Samstag den 03.September 2011 fand das diesjährige Kreisschützenfest in Bürgel statt. Rund um das Schützenheim am alten Sportplatz hatten wir bereits am Freitag alles vorbereitet, um am Samstag gleich durchstarten zu können. Das Wetter war hervorragend und so stand einem schönen Nachmittag nichts mehr im Wege.

Pünktlich um 13.00 Uhr marschierten die Schützen auf dem Platz ein. Begleitet wurden Sie vom Spielmannszug Klengel/Serba, der den Takt für den Einmarsch angab.

Nach einer kurzen Ansprache durch den 1.Kreisschützenmeister Manfred Hesse, der allen Anwesenden ein schönes Fest wünschte, konnte das Fest beginnen. Auch unser Ehrengast Dr. Mario Voigt sprach ein paar Worte und bedankte sich recht herzlich für die Einladung.

Begonnen wurde natürlich wie immer mit kräftigen Böllerschüssen aus den zahlreichen Kanonen und Handböllern. K.-Thomas Angermann der Böllerreferent des Saale - Holzland Schützenkreises, leitete das Ganze und gab die Kommandos.


Die Feuerwehr Bürgel war mit einem Tanklöschfahrzeug vor Ort und bot den Kindern Spiel und Spaß beim Spritzen mit Wasser. Wer wollte, konnte sich bei den heißen Temperaturen auch ein kleine Erfrischung in Form einer Dusche abholen.

Höhepunkte des Schützenfestes waren natürlich, wie es sich für einen Schützenverein gehört, die Schießveranstaltungen des Tages. Diese waren, das Ausschießen der Kreisschützenkette des Saale - Holzland Kreises ('Kreisschützenkönig'), mit dem gestifteten Pokal vom Landrat Andreas Heller. Gesucht wurde auch der Bürgerschützenkönig der Stadt Bürgel , der Kinderschützenkönig und die besten Schützen beim Armbrustschießen, wo jeder sein Können unter Beweis stellen konnte.

Marco Schulz - Kreisschützenkönig 2011

Nach Auswertung der Ergebnisse, wurden um 17.00 Uhr die Gewinner des Schießens bekannt gegeben. Kreisschützenkönig wurde in diesem Jahr Marco Schulz (2.v.r) von der Bürgeler Schützengesellschaft. Er konnte sich unter den zahlreichen Teilnehmern durchsetzten und die Kreisschützenkette übernehmen.
Den Pokal des Bürgerschützenkönigs, der vom Bürgermeister der Stadt Bürgel, Christian Nitsch gestiftet wurde, gewann Andre Thieme aus Nausnitz. Er hatte bereits in den vergangenen Jahren sein Können beim Schießen unter Beweis gestellt. Wir konnten Ihn aber leider noch nicht zum Eintritt in unseren Schützenverein überreden.
Bester weiblicher Teilnehmer beim Armbrustschießen war Bärbel Bauer aus Nausnitz. Bei den männlich Teilnehmern konnte sich erneut Andre Thieme aus Nausnitz durchsetzen. Beide Sieger bekamen einen Pokal, die von Werner Lankes von der Bürgeler Schützengesellschaft gestiftet wurden. Kinderschützenkönig beim Schießen mit dem Lasergewehr wurde Paulina Stuth aus Hetzdorf. Sie bekam einen Pokal der vom Eiscafe - Hesse aus Bürgel gestiftet wurde.

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Vereinen, den zahlreichen Gästen, den Organisatoren und Helfern, sowie der Feuerwehr Bürgel für diesen gelungenen Tag.